Die ultimativ süße Versuchung – Waffelwerk Karlsruhe

Heute war endlich der erste „Cheat-Day“. Also tat ich etwas, was ich schon seit Wochen vorhatte. Ich testete das Waffelwerk in Karlsruhe. Das Waffelwerk befindet sich ganz in der Nähe des Ludwigsplatzes. Das heißt, ich konnte zu Fuß von meiner Wohnung auf Zeit dort hingelangen, was ich dann auch tat.

Dort angekommen, traf mich ein bisschen der Schlag – die Auswahl ist riesig. Ob Waffeln mit Früchten, Schokolade, Soßen, verschiedene Toppings. Es lässt keine Wünsche offen. Zum trinken kann ich euch vorab schon mal eine hausgemachte Limonade empfehlen, die war superlecker. Eine Waffel (bestehend aus Waffel, Soße, 2 Früchten und 2 Toppings) kostet dabei 5,90€. Das ist mehr als fair. Die Portionen sind üppig – der Geschmack der absolute Wahnsinn.

Trotz „Cheat-Day“ musste ich natürlich wieder nach Hause – Ihr habt es ja schon mitbekommen: Lernen. Ich zähle schon die Tage bis zur letzten Prüfung, wenn ich erst mal 3 Wochen Urlaub habe. Abends besuchte mich meine beste Freundin in meinem Innenstadt Appartement. Wir quatschen ein wenig über Neuigkeiten und tranken dabei ein Gläschen Wein. Dann war auch dieser Tag schon wieder vorbei. Ab morgen heißt es wieder keine Kohlenhydrate und wenig Kalorien.

Zurück